Meal Prepping – Essen gekonnt vorbereiten

Studenten, die in der vorlesungsfreien Zeit keine Mensa in Reichweite haben und mittags z. B. Praktika absolvieren und nicht auf eine ausgewogene kreative Speise verzichten möchten, können sich in diesem Kurs inspirieren lassen. Dasselbe gilt für Arbeitnehmer, die sich gerne selber mittags verpflegen und neue Ideen für ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Essen suchen. Gut geplant und korrekt gelagert lassen sich sogar Gerichte einige Tage im Voraus vorbereiten. Bei Berücksichtigung wesentlicher hygienischer Aspekte und Kenntnisse über Lebensmittel mit erhöhtem mikrobiellem Risiko ist das Essen sicher ein Genuss.

Nach einer theoretischen Einführung zu Kriterien für die Zusammensetzung einer ernährungsphysiologisch empfehlenswerten Mittagsverpflegung, werden exemplarisch gut geeignete Gerichte zubereitet und gemeinsam verzehrt.

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 26 € Studierende, 36 € Nicht-Studierende (je zzgl. 10 € Lebensmittelkosten)

Kochkurs in Kooperation mit dem Studium generale Freiburg, eine Anmeldung ist ausschließlich über das Studium generale, z.B. hier online,  möglich.